Nutzen für die Branche

Durch die Gelder des Berufsbildungsfonds kann vermehrt in die Entwicklung von Ausbildungen investiert werden. Somit wird die Bäder- und Eisbranche nachhaltig gestärkt, wovon jeder Betrieb profitieren wird.

Die Finanzierung ermöglicht es der Branche, folgende Massnahmen zu ergreifen:

  • Aufbau einer Berufslehre
  • Modernisierung der Lernplattformen
  • Einführung von überbetrieblichen Kursen
  • Entwicklung und Unterhalt der höheren Berufsbildung und
  • Der berufsorientierten Weiterbildung

Damit diese Projekte realisiert werden können, hat der Bundesrat am 20. November 2019 entschieden, den Berufsbildungsfonds der OdA igba per 1. Januar 2020 als allgemeinverbindlich zu erklären.

Dank dieser Finanzierung

  • Können bestimmte Kursbeiträge bis zu 25% reduziert werden, was zur Entlastung der Arbeitgebenden führt!
  • Können diejenigen, die schon in einen kantonalen BBF einzahlen (z.B. Betriebe im Kt. Zürich), diejenigen Kosten, die sie via AHV-Lohnsumme dort entrichten, wieder einsparen, da man für die gleiche Leistung nur einmal in einen BBF einzahlen muss.